Kultur Was ist zu tun Splendid Sole

Kultur

Siegerdenkmal Vittoriale degli Italiani

 

Vittoriale degli italiani
Das Vittoriale degli Italiani ist ein historisches Denkmal, das Gabriele d'Annunzio nach seinem Tod den Italienern hinterlassen wollte.
Das Haus von d'Annunzio liegt zirka 17 km vom Hotel entfernt in Gardone Riviera.

Das Vittoriale degli Italiani ist eine monomentale Zitadelle, die sich über zirka 9 Hektar erstreckt.
Nach dem doppelten Eingangsbogen, der zum Gardasee zeigt, befindet sich das große Amphitheater.

Zwei Plätze, Esedra und Piazzetta Dalmata, führen:
  • Zur Prioria, einem außergewöhnlichen Zeugnis der Persönlichkeit, der Empfindsamkeit und des Geschmacks von D'Annunzio. Dort befindet sich eine Sammlung von Tausenden von Kunstobjekten, alte Holzstatuen, Keramiken, Glas, Silber, Teppiche und Bücherregale, die eine Bibliothek mit zirka 30.000 Bänden enthalten, einige davon alt und selten, sowie Erinnerungsstücke an die heroischen Momente im Leben des Dichters;
     
  • Zum Archivgebäude, in dem die Handschriften D'Annunzios aufbewahrt sind;

Zum Flügel Ala di Schifamondo, in dem untergebracht sind:

  • Das Auditorium mit der Fotoausstellung, das Flugzeug SVA 10 des Flugs auf Wien (1918) und ein didaktischer Rundgang zu d'Annunzio und dem Vittoriale;
     
  • Das Kriegsmuseum, dessen Einrichtung das reiche und kostbare Erbe in Zusammenhang mit der militärischen Erfahrung von G. d'Annunzio herausstellt. Die Gärten der Prioria wurden mit Beiträgen der EU restauriert und seit 1993 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Sie waren die ersten, die realisiert wurden und sind aufgrund einiger Erinnerungsstücke und Kunstwerke die wichtigsten, darunter: Massi del Grappa und andere Monti des Krieges; Arengo, das Eidesriten, Zeremonien und Versammlungen gewidmet ist, dort befinden sich in einem Magnolienhain 17 Säulen, die die an die Siege des 1. Weltkriegs erinnern. Durchquert man die Wege der Zitronenbäume und des Gartens, kommt man an den Obstgarten, wo die Bronzestatue Canefora von Napoleone Martinuzzi steht, ein Werk von großem Wert;
     
  • Der Bug des Schiffs Puglia, das nach der Schenkung durch die Kriegsmarine im Jahr 1925 auf einer Anhöhe angebracht und mit einer geflügelten Siegesgöttin versehen wurde, einem Werk des Bildhauers Renato Brozzi. Seit Juni 2002 befindet sich dort das Museo di Bordo, in dem die Originaleinrichtung der R. Nave Puglia und 10 Modelle von Kriegsschiffen ausgestellt sind, die zur Privatsammlung von SAR Amedeo di Savoia, Herzog von Aosta, gehören. Auf dem höchsten Hügel das Mausoleum, die Grabstätte von d'Annunzio und den Legionären von Fiume. Grabvotive, Brunnen und mit Bäumen gesäumte Wege machen aus dem Vittoriale ein Freiluftmuseum von beachtenswertem Ausmaß.

 

 

Sirmione

 

Ein unvergleichlicher Blick auf den ganzen See, Sirmione, das auf einer schmalen Halbinsel liegt, erstreckt sich über zirka vier Kilometer des Südufers des Gardasees.

Sirmione ist einer der bekanntesten Orte in Italien: Touristen aus der ganzen Welt drängen sich in den Straßen der glitzernden Schaufenster.

Viele Attraktionen machen aus Sirmione eines der Ziele mit der größten Bewegungs- und Aufenthaltsrate von Touristen: die eindrucksvolle Landschaft, Rocca Scaligera, die Grotten des Catull, die Therme (das erste Gebäude geht auf das Jahr 1898 zurück), ein voller Terminkalender von Kultur- und Unterhaltungsveranstaltungen und vor allem die magische Atmosphäre, die die Touristen an diesen Ort mit zeitlosem Charme fesselt.

 

 

Die Grotten des Catull

 

Die "Grotten", wie sie im sechzehnten Jahrhundert genannt wurden, sind in Wirklichkeit die Überreste der größten römischen Villa in Norditalien, die vermutlich dem römischen Dichter Catull gehörte.
Sie ist eine der faszinierendsten archäologischen Sehenswürdigkeiten aus der Römerzeit in Norditalien.

Restaurant

Internationale Küche mit mediterranem Flair

View more

Zimmer

Die Ihnen zur Verfügung stehenden Einrichtungen

View more

Spa Nymphaea

Lassen Sie sich fallen in der bezaubernden Atmosphäre...

View more